home

 Personal:
  Niko Hofinger

 Kompetenz:
  Wissensmanagement
  Historische Datenbanken
  Macromedia Director
  CD-ROMs
  Internet / HTML
  Integrierte Lösungen

 News 2005:
  Aktuelle Projekte

 Projekte 1999-2004:
  News 2004
- News 2003
  Schloss Tirol
  wunderkammer
  inventARISIERT
  auf Reisen
  Meisterwerke
  BCN según Zerkowitz
  Cafe Schindler

  Publikationen

  Archiv

  weblab multimedia

Neues aus der AltNeuland Bildschirmwerkstatt

Die neue Homepage des Jüdischen Museums Hohenems (grafische Gestaltung: Roland Stecher, Götzis) ist voll zweisprachig, integriert meherere Forschungsdatenbanken des Hauses und hat ein einfach verwaltbares Content-Managment-System als Rückgrat.

http://www.jm-hohenems.at

Die Website der Klangspuren Schwaz (grafische Gestaltung: Büro 54, Innsbruck) ist im Frühjahr online gegangen. Die website bietet für die Auftraggeber neben einem selbst verwaltbaren Kalender auch ein einfaches online-Ticketbestellsystem (das Ticketsystem und die Website befinden sich nach dem Festival derzeit in der wohlverdienten Winterpause).

http://www.klangspuren.at

Das Projekt "Versuchsanordnung Maria-Theresienstrasse" wurde mit dem Zukunftszentrum Innsbruck (Projektleiter: Mario Handle) erarbeitet. In einer kompakten Anwendung können Inhaber einer schnellen Grafikkarte die Prachtstrasse Innsbrucks neu erfinden.

http://www.zukunftszentrum.at/MTS/

Die Websites der Glasbläserei Brennero/Brenner und Wolfgang Burtscher Möbeldesign (grafische Gestaltung: Peter Prantner, Innsbruck) sind nun auch endlich online. Sie nutzen (wie auch das Jüdische Museum Hohenems und die Innsbrucker Kultusgemeinde) den Server von weblab als Plattform für ihre Präsentationen.

http://www.innweb.at/brennero
http://www.wolfgang-burtscher.at

Für das Alpinarium Galtür wurde von Niko Hofinger das Oral-History-Projekt "Galtür unter einem Dach" technisch-organisatorisch begleitet. Für die Projektkommunikation wurde ein php-basierender Blogger entwickelt. Die Einarbeitung der neuen digitalen Bestände mit der M-Box der Schwazer Firma 'daten unlimited' erfolgt diesen Herbst.

Der Architekturwettbewerb der Firma Durst/Brixen (Organisation: Susanne Waiz, Bozen) wurde ebenfalls über den innweb-server abgewickelt. Mehr als 100 Teilnehmer nütz das Download-Angebot, das die Ausschreibungsunterlagen kompakt und passwortgeschützt zur Verfügung stellte. Die neue Website mit der Präsentation der Wettbewerbssieger ist für den Spätherbst geplant.

Eine Startauflage von nicht weniger 30.000 Stück hatte eine CD-ROM, die unter der Ägide der Firma Knowing, Innsbruck (Projektleiter: Karlheinz Mungenast) auf Basis einer Macromedia-Director-Anwendung komplexe Fragestellungen zu Dignität und Leistungsabrechnung an die Schweizer Ärzteschaft stellte. Die plattformübergreifende Programmierung (viele Schweizer Ärzte haben lobenswerterweise Apple-Computer), die starke Performance mit Datenbanken und die Vorgabe, keine Programmteile auf der Festplatte des Anwenders installieren zu dürfen, gaben den Ausschlag für die Entscheidung zugunsten dieser Anwendung.

Das gemeinsam mit Arno Gisinger unter dem gemeinsamen Label weblab durchgezogene Projekt 'Multimedia auf Schloss Tirol' ist auf der Seite zu Schloss Tirol beschrieben.
 
Projekte 2003













AltNeuland Bildschirmwerkstatt
Niko Hofinger
Andreas-Hofer-Strasse 14
A-6020 Innsbruck
Austria
Tel/Fax: ++43/512/572344
E-mail: niko.hofinger@innweb.at
 
 







weblab | Archiv | home