home

 Personal:
  Niko Hofinger

 Kompetenz:
  Wissensmanagement
  Historische Datenbanken
  Macromedia Director
  CD-ROMs
- Internet / HTML
  Integrierte Lösungen

 News 2005:
  Aktuelle Projekte

 Projekte 1999-2004:
  News 2004
  News 2003
  Schloss Tirol
  wunderkammer
  inventARISIERT
  auf Reisen
  Meisterwerke
  BCN según Zerkowitz
  Cafe Schindler

  Publikationen

  Archiv

  weblab multimedia

Internet / HTML

Was unterscheidet eine gute Website von einer schlechten?
Da gelten für jeden User eigene Kriterien. Für uns hat sich bald herausgestellt, dass es nur über einen gut durchdachten Kommunikationsansatz geht - und der lautet in der Regel: Direkt und einfach.

Form und Funktion

Die Gestaltungskriterien "cooler" Internetauftritte sind Modeströmungen unterworfen, die sich etwa alle drei bis sechs Monate ändern. Meistens sind dann alle froh, wenn die rotierenden Knöpfe, die hereinfliegenden Bilder, die tickenden Javascripts und die flashigen Splashscreens wieder abgelöst werden.
Was alle diese Modeströmungen gemeinsam haben, ist der fehlende Kommunikationsansatz. Mein Lieblingsbeispiel einer Website, die das Internet verstanden hat, ist das "austrian cookies directory", eine Keksrezeptesammlung aus Großmutters Zeiten. Kurt Habitzel und Günter Mühlberger haben ein paar ursprünglich in Kurrentschrift geschriebene Zettel abgetippt, um die guten Rezepte ihrer Omas der nächsten Generationen zugänglich zu machen. Mitte November bis Mitte Dezember greifen mittlerweile einige Zehntausend BesucherInnen auf diese Rezeptsammlung zu - weil sie ein echtes Bedürfnis abdeckt.

An der Realität vorbei

produzieren nicht nur die meisten selbstgestrickten Homepages. Speziell Firmen und Museen haben nicht selten einen Internetauftritt, den gerade 10 Prozent der web-community auch anschauen können.
Eines der interessantesten Projekte der letzten Jahre war es, mit Alexander Egger den Auftritt von "austrian literature online" so zu gestalten, dass die Texte auch von Blinden gelesen werden können - mit Textbrowsern und Braillezeilen als Interpreten.

Unser Angebot

Wir erstellen Websites, die nicht nur hübsch ausschauen, sondern die jetzt schon alle nützen können. Ob mit Lynx-Textbrowser oder Netscape 6, auf dem Mac und mit Linux. Wenn Sie ein brennendes Thema, eine interessante Ausstellung oder ein Museum haben und ins Netz wollen, bitte schreiben Sie uns.

  Brennero/Brenner

Germanistik Innsbruck

Austrian cookies directory

Arno Gisinger



AltNeuland Bildschirmwerkstatt
Niko Hofinger
Andreas-Hofer-Strasse 14
A-6020 Innsbruck
Austria
Tel/Fax: ++43/512/572344
E-mail: niko.hofinger@innweb.at
 
 







weblab | Archiv | home